Ihre smarte
Sohle

Prävention beginnt hier.
Wir halten Ihre Mobilität auf dem Laufenden

Mobilität ist das Fundament, auf dem Ihre Lebensfreude fußt. Das Wohlbefinden Ihrer Füße ist deswegen ein enorm wichtiger Teil Ihres Lebens. Leider bedeutet das häufig beschwerliche Routinen und weniger Bewegung - es bremst sie aus. Dabei sollte Prävention genau das Gegenteil tun: Sie sollte Sie befähigen, Ihr Leben unbeschwerter und in vollen Zügen zu genießen.

Schritt für Schritt mobil bleiben!

Ihre Mobilität zu erhalten ist der Grund, wieso wir morgens aufstehen. Präventiv denken. Und technisch ausgeklügelte Lösungen erfinden. Damit Ihr Wohlbefinden jederzeit mit Ihnen Schritt halten kann, entwickeln wir smarte Schuh-Einlagen, die Sie dabei unterstützen können, Temperaturschwankungen an Ihren Füßen endlich ganz einfach im Blick zu behalten - unauffällig und perfekt in Ihren Alltag integriert.

So funktioniert's

Mit winzigen, cleveren Sensoren ausgestattet, misst die Technologie in der Sohle zu jeder Zeit die Temperatur Ihrer Fußsohlen und erkennt Differenzen schon ab 0,1°C.
Diese können zum Beispiel ein Indikator für eine sich anbahnende Entzündung sein.

Wenn eine Temperaturdifferenz entsteht, kann unsere Sohle diese schon sehr früh erkennen und informiert Sie über die begleitende App.

1. Sohle einlegen

Unsere dezenten Sohlen werden mittels 3D Druck Verfahren hergestellt und passen perfekt in beinahe all Ihre Schuhe - Sie sehen und spüren keinen Unterschied. Einfach einlegen und loslaufen!

2. App verbinden

Durch eine einfache Bluetooth-Kopplung mit der begleitenden osentec-App erhalten Sie alle Daten geschützt und übersichtlich auf einen Blick!

3. Loslegen

Wir unterstützen Ihre Mobilität im Alltag - sobald eine Temperaturdifferenz auftritt, lässt die App es Sie wissen.

Holen Sie sich die App!

Eine einfache Bluetooth-Kopplung mit der App reicht aus, und die Sensoren in unseren Sohlen übermitteln Ihre Daten übersichtlich und geschützt auf Ihr Dashboard.

9,95€/monatlich

Bitte beachten Sie, dass unsere Sohlen nur zusammen mit dem kostenpflichtigen App-Abo genutzt werden können!
Die App wird mit dem Marktstart unserer Sohlen ab März 2023 verfügbar sein.

Gehen Sie mit smartem Beispiel voran!

Bedacht auftreten

Sie haben es verdient, mobil, unbeschwert und vor allem sorgenfrei zu leben. Anstatt Sie in Ihrem Alltag und in Ihrer Lebensfreude einzuschränken, sollte Prävention darum für Sie leicht und verlässlich sein. Mit osentec ist der erste Schritt in diese Richtung getan!

Nachhaltig hergestellt

Unsere Produkte sollen Ihre Welt verbessern - und gleichzeitig gut für die Umwelt sein. Deshalb achten wir bei der Herstellung unserer Produkte und Verpackung auf Verfahren, die Mutter Erde gut tun. Ihre alten Sohlen können Sie einfach wieder einschicken: Wir verarbeiten Sie neu und reduzieren so Technikmüll.

Die erste ihrer Art

Unsere Sohlen sind Ihr ständiger Begleiter auf Schritt und Tritt und geeignet für fast alle Schuhe. Durch die langlebige Batterie im Inneren brauchen Sie sich außerdem auch keine Gedanken um das Aufladen zu machen - so können Sie sie nahtlos und rund um die Uhr in Ihren Alltag integrieren! 

Seien Sie Ihrem Wohlbefinden einen Schritt voraus!

Mit einem schnellen Klick auf den Button können Sie sich eines der ersten 160 limitierten Paare sichern.

Der Countdown läuft!

In wenigen Wochen kommen unsere smarten Einlegesohlen endlich auf den Markt! Wenn Sie sich Ihr Paar bereits zum Verkaufsstart sichern wollen, können Sie es schon jetzt vorbestellen. Wir benachrichtigen Sie, sobald wir mit der Auslieferung beginnen!

12

DAYS

12

HOURS

12

MINUTES

12

SECONDS
Wir sehen uns bei der IDF Lisbon 2022

Sie können noch vor Verkaufsstart unsere clevere Sohle vom 05.12. bis zum 08.12. auf der Messe der International Diabetes Federation in Lissabon bestaunen. Wir freuen uns auf Sie!

Häufig gestellte Fragen

Unsere smarten Einlagen ermitteln an verschiedenen Punkten an Ihren Füßen die lokale Temperatur. Die App vergleicht diese Werte miteinander. Bestehen Temperaturdifferenzen länger als 48h, wird auf Ihrem Smartphone ein Hinweis angezeigt. Damit wollen wir Sie unterstützen, Ihr Wohlbefinden und das Ihrer Füße zu fördern.

Temperaturdifferenzen an den Füßen können die unterschiedlichsten Ursachen haben. Es gibt wissenschaftliche Untersuchungen, die hierbei bestimmte Entwicklungen erkannt haben; Menschen, bei denen solche Temperaturdifferenzen an den Füßen auftreten, können beispielsweise an einer Polyneuropathie erkrankt sein. Diese wird häufig auch nur als PNP bezeichnet.

Patienten mit einer Polyneuropathie leiden unter einer Schädigung des peripheren Nervensystems, also des Nervensystems außerhalb des Rückenmarks und des Gehirns.

Häufig ist Diabetes mellitus Typ 2 eine Ursache. Mehr dazu können sie hier erfahren!

Ja. Es konnten positive Effekte bei regelmäßiger Messung der Fußsohlentemperatur festgestellt werden. Die ersten Hinweise darauf gab es bereits 1975 in dieser Studie von Bergtholdt und Brand.

Auch die Internationale Arbeitsgruppe zum diabetischen Fuß (IWGDF) um Prof. Dr. Bus hat eine regelmäßige Kontrolle der Fußsohlentemperatur bereits als eine Empfehlung in Ihre Leitlinien aufgenommen.

Verschiedene Studien, wie beispielsweise 12 und 3 weisen darauf hin, dass über 70% (bisweilen sogar über 90%) der Fußkomplikationen frühzeitig erkannt wurden.

Aktuell produzieren wir unsere osentec-Sohlen nur in den Maßen normaler Schuhgrößen. In Zukunft wollen wir jedoch auch Maßanfertigung in Zusammenarbeit mit unseren Partnern anbieten, damit wir für jeden Fuß die passende Sohle herstellen können!

Die Batterie ist enorm langlebig und hält je nach Nutzung im Schritt 4 Monate. Dann kann sie selbstständig getauscht werden.

Dafür entfernen Sie den Stopfen an der Seite der Sohle mit einer kleinen Zange. Die Batterie können Sie nun mit einer Pinzette entnehmen und austauschen. Kompatibel sind Knopfbatterien, bzw. Flachbatterien (Typ: CR2032)

Das Oberflächenprofil unserer Einlage ist von Orthopädieschuhtechnikmeistern entwickelt worden und hat den Standardfuß, bzw. den Idealfuß als Vorlage. Bis wir soweit sind, Ihnen unsere smarten Sohlen genau auf den Fuß schneidern zu können, empfehlen wir Ihnen, bei einer Fußfehlstellung vor dem Kauf Ihrer Sohlen mit Ihrem behandelnden Arzt, Podologen oder dem zuständigen Sanitätshaus Rücksprache zu halten.

Mittels eines materialschonenden 3D-Druck-Verfahrens. Anders als beim herkömmlichen Fräsen, wo immer enorm viel Abfall entsteht, verbrauchen wir bei unserem 3D-Druck nur so viel Material, wie wirklich nötig ist. Ihre Sohle hat also schon von Haus aus einen kleineren Klima-Fußabdruck.

Für unsere Versuche und die Weiterentwicklung unserer Sohlen nutzen wir stets recyceltes Material - das spart Ressourcen!

Was wir von unseren Einlagen nicht mehr für neue Sohlen verarbeiten können, beleben wir anderweitig - geschreddert können so zum Beispiel Fleece-Pullis oder Spielplatzbelag hergestellt werden.

Im Gegenteil: Durch unser 3D Druck-Verfahren und das verwendete Polyurethan sind sie sogar mit Elektronik leichter als herkömmliche orthopädische Sohlen. So wiegt eine Sohle etwa 100 Gramm (das Gewicht kann je nach Schuhgröße leicht variieren).  

Unsere Sohlen und die Sensorschicht werden aus Polyurethan hergestellt, was sie leicht und flexibel macht. Die Deckschicht besteht aus atmungsaktivem Stoff, sodass sich unsere Einlegesohle optisch kaum von einer normalen Sohle unterscheidet.

Grundsätzlich sind die Sohlen mit fast allen Schuhen kompatibel, solange Sie die ursprünglichen Einlagen herausnehmen können. Schwierig kann es daher allerdings bei Anzug- bzw. Herrenschuhen, High-Heels, Flip Flops, etc. werden.

Wir sind ganz ehrlich mit Ihnen: Obwohl wir mit osentec riesige Fortschritte machen und uns langsam am Markt etablieren, müssen auch wir als Unternehmen die laufenden Kosten für die Infrastruktur decken. Da wir die Einlagen nicht noch teurer für Sie machen wollten, als sie es bereits sind, ist die App kostenpflichtig.

Ihre Daten sind zu jeder Zeit geschützt und werden auf Ihrem Smartphone und zertifizierten Servern in Deutschland gesichert.

Sicherheitshinweis

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass unsere smarten Einlagen Wellness-Produkte sind und keinen Anspruch auf medizinische Aussagekraft haben.

Die Nutzung unserer Sohlen befreit Sie daher nicht von täglichen/regelmäßigen Kontrollen Ihrer Füße oder den von Ihrem Arzt verordneten Kontrolluntersuchungen.